Home
Kontakt
AGB
Widerrufsrecht
Impressum


1. Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Lützenkirchen Lehrsysteme, Inhaber Annelore Lützenkirchen (im folgenden LL genannt) und ihren Kunden in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung.

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, LL hat diesen im Einzelfall ausdrücklich schriftlich zugestimmt.
 

2. Bestellungen

Die Aufträge werden so schnell wie möglich ausgeführt. Eine Gewähr für die Einhaltung einer bestimmten Lieferfrist kann nicht übernommen werden.
Der Vertrag kommt erst zustande, wenn wir in Ausführung der Bestellung die Ware zustellen.
 

3. Lieferung

Alle Lieferungen erfolgen auf Rechnung und Gefahr des Bestellers, auch wenn dieser einen anderen Empfänger vorgeschrieben hat. Der Besteller oder Empfänger muss auf dem Transport eingetretene Schäden oder Verluste beim Post- oder Paketdienst selbst anmelden, und zwar innerhalb der jeweils gültigen Fristen.
 

4. Versandkosten

Der Versand von Lernsoftware erfolgt innerhalb von Deutschland versandkostenfrei.

Beim Versand von Büchern werden die anfallenden Portokosten, bzw. Versandkosten der Deutschen Post AG berechnet, soweit dies nicht zwischen den Partnern anders geregelt ist.
 

5. Zahlung

Unsere Rechnungen sind in der Regel der Lieferung beigefügt oder werden dem Besteller zugestellt. Sie sind innerhalb von 30 Tagen rein netto zu begleichen. Die Bezahlung kann auch durch Bankeinzug erfolgen, wenn uns eine entsprechende Vollmacht vorliegt. Bei Bestellungen von Lernsoftware, sowie Büchern von Privatkunden, behält sich LL vor, erst nach Eingang der Lizenzgebühr, bzw. des Rechnungsbetrages zu liefern.
 

6. Gerichtsstand

Gerichtsstand und Erfüllungsort für unsere Forderungen aus allen Lieferungen gegenüber Kaufleuten, die in das Handelsregister eingetragen sind, ist Bergheim/Erft.
Für nicht in das Handelsregister eingetragene Kunden gilt dieser Gerichtsstand für eventuelle Mahnverfahren.
 

7. Eigentumsvorbehalt

Alle gelieferten Waren bleiben bis zur restlosen Bezahlung unser Eigentum, jedoch ist dem Besteller der Weiterverkauf im Rahmen eines ordnungsgemäßen Geschäftsverkehrs gestattet.
 

8. Widerrufsrecht

Der Besteller hat ein gesetzliches Widerrufsrecht von zwei Wochen ab Zugang der Ware.
Das Widerrufsrecht kann nur durch Rücksendung der erhaltenen Ware erfolgen und bedarf keiner Begründung. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung an LL oder die schriftliche Bekanntgabe des Widerrufes per Fax, Brief oder E-Mail.


Die Kosten der Rücksendung von Waren von einem Bestellwert bis zu Euro 40,- trägt der Kunde, es sei denn die gelieferte Ware entspricht nicht der bestellten.

Kann der Kunde die empfangene Ware nur in verschlechtertem Zustand zurücksenden, so hat der Kunde im Fall seines Widerrufs LL die entsprechende Wertminderung zu ersetzen. Im Einzelfall kann die Wertminderung dem Kaufpreis entsprechen.

Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Software auf CDs oder DVDs, sofern diese Artikel geöffnet wurden, bzw. entsiegelt sind.
 

9. Preise, Preisbindung und Preisvorbehalt

Beim Bezug von Büchern gelten die von LL festgelegten Verkaufspreise einschließlich, bei Lernsoftware zuzüglich der gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Das Buchpreisbindungsgesetz von Oktober 2002 muss beim Wiederverkauf beachtet werden. Für alle Waren, die der Preisbindung unterliegen, müssen die angegebenen Preise bei der Berechnung an den Endverbraucher eingehalten werden.
 
Lützenkirchen Lehrsysteme
Annelore Lützenkirchen
Malvenweg 3
D-50127 Bergheim

Tel.: 02271/93968
Fax: 02271/759953
eMail: llehrsysteme@t-online.de
UID: DE 121915208

Bergheim, 27.1.2009 
  


 

Top